Über mich

 

Vorname:Markus
Name:Piasente
Geburtsdatum:15. Mai 1974
Grösse:ca. 1.78m
Gewicht:ca. 77kg
Adresse:Hofstrasse 7, CH-9015 St.Gallen
Telefon:+41 (0)71 298 05 90
Mobile:+41 (0)79 601 03 76
E-Mail:info@markuspiasente.ch
Homepage:www.markuspiasente.ch
Beruf:Elektriker, Fahrleitungsmonteur
Arbeitgeber:VBSG St.Gallen
Hobbies:Laufen, Radfahren, meine Homepage
Literatur-Tipps:Aktuelle Sportphysiologie von Beat Knechtle
Sportphysiologie I-III von H. de Marées, J. Meiser
Natürlich laufen von Matthias Marquardt
Systematische Leistungssteigerung von Rob Sleamaker
Meine Lieblings-Links:Marcel Knaus
Jäckli & Seitz AG, St.Gallen
Eiger Ultra Trail
Swiss Irontrail, Davos
24h-Lauf, Brugg
Meine Biographie:Laufen aus Leidenschaft

 

5 comments

  1. Hi Markus, herzlichen Dank für deine Antwort und für die guten Tipps. Ich werde mich vorerst nicht im genannten Forum anmelden sondern die Excel-Tabelle erstellen. Vor einem Wettkampf habe ich bis anhin 4/Woche trainiert, mal sehen wie ich es hinkriege täglich zu gehen.
    Ich werden dir gerne nach ein paar Wochen (oder vorher) berichten.
    Und nun wünsche ich dir ein gutes Wochenende.
    Grüsse.
    Romi

  2. Hi Markus,
    bin über Fit for life auf streak runners aufmerksam geworden. Bin dann im Internet auf deine Adresse gestossen. Bin eine begeisterte und fleissige Joggerin ( Marathon: Wien, NY, 3-Länder, Barcelona, Amsterdam, Boston, Berlin, 100 km del Sahara, 125 km Tour des orchidées in Thailand, 2 x Swiss Alpine. Greifenseelauf, Luzern Halbmarathon am vergangenen Sonntag.
    Nun möchte ich am 1. November einen Streak beginnen. Wie muss ich vorgehen? Wie muss ich dies dokumentieren? Ich laufe mit garmin und habe deshalb schon jeden Lauf gespeichert. Kannst du mir Tipps dazu geben?
    Danke vielmals und einen schönen Tag. Gruss. Romi

    1. Hoi Romi
      Gerne gebe ich Dir ein paar Tips für das Streak-Running.

      Ich empfehle Dir für den Streak eine Excel-Tabelle zu erstellen. Dort kannst Du die täglich gelaufenen Kilometer eintragen. Wenn Du dich auf einem Forum registrierst (z.Bsp. http://www.streakrunner.de) musst Du dort im Profil Deine aktuellen Streak-Daten (Anzahl Tage und Kilometer) eingeben. Diese Tabelle reicht eigentlich schon zum Dokumentieren.

      Beim Trainieren musst Du bedenken: Du hast jetzt keinen Ruhetag mehr! Auch wenn Du nur die min. Distanz (1 Meile) läufst, der Körper wird belastet. Ich empfehle Dir am Anfang nur kurze Distanzen zu laufen, damit sich Dein Körper an die tägliche Belastung gewöhnen kann.

      Für mich das allerwichtigste beim Streak ist die Freude am Laufen. Hast Du das Gefühl es wird zum Zwang oder Du bist krank, würde ich sofort abbrechen. Du kannst dann jederzeit wieder einen neuen Streak beginnen.

      Ich bin alle Streaks mit Freude gelaufen. Die letzten Streaks habe ich dann aber bewusst vor oder nach einem grossen Wettkampf abgebrochen, damit sich der Körper erholen kann. Ich habe schon öfters darüber nachgedacht, wieder täglich zu Laufen, habe aber bis heute nicht mehr damit begonnen. Wenn ich vermutlich wieder täglich Laufen würde, dann als Vorbereitung auf einen Wettkampf.

      Ich wünsche Dir viel Erfolg für Deinen Streak. Würde mich freuen ein Feedback von Dir zu bekommen wie es Dir mit dem täglichen Laufen geht.

      Sportlicher Gruss

      Markus

      1. Hi Markus,
        seit zwei Wochen laufe ich nun täglich. Jeder Schritt macht mir Spass. Und trotzdem glaube ich, dass ich den Streak früher oder später abbrechen und wieder zu meinen gewohnten 4 x pro Woche trainieren zurück kehren werde. Beim täglichen Joggen (zwischen 5 und 17 Km) geht es mir in jeder Hinsicht gut. Dennoch trifft es zu, dass ich meine sozialen Kontakte vernachlässige. Und mein Arbeitspensum von 100% im Spital mit sehr unregelmässigen Arbeitszeiten macht das ganze auch nicht leichter. Mak sehen, wie es weiter geht. Ich mache so lange weiter, wie ich Spass daran habe.
        Grüsse
        Romi

        1. Hoi Romi
          Ich danke Dir für die Rückmeldung. Es freut mich, dass es bei Dir gut „läuft“. Das ist nämlich die Voraussetzung, dass der Streak funktioniert. Ich finde Deine Einstellung zum täglichen Laufen super. Denn es ist wirklich nicht einfach, mit Freunden etwas zu unternehmen ,täglich zu laufen und unregelmässige Arbeitszeiten unter einen Hut zu bringen.

          Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass beim „täglichen“ Laufen.

          Sportliche Grüsse

          Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.