Trainingslauf Hundwiler-Höhi, 12. Januar 2012

Der heutige Trainingslauf führte mich bei traumhaften Bedingungen auf die Hundwiler Höhi (1309m ü. M.). Nach dem Mittagessen startete ich zu Hause auf ca. 650m ü. M. . Die ersten Kilometer lief ich vorwiegend auf Teerstrassen. Dann kam die Abzweigung zur „Sprechenden Brücke“ hinunter. Von nun an ging es nur noch aufwärts. Ich lief auf Waldwegen oder Schnee. Je höher ich kam, desto mehr Schnee hatte es. Auf den letzten Metern wären Schneeschuhe schon das passendere Schuhwerk gewesen. Nach 1h 47m war ich oben auf der Terrasse der Hundwiler Höhi. Ich machte eine kurze Verpflegungspause und zog frische Kleider an. Das Abwärtslaufen ging besser als ich vermutet hatte und ich war sehr schnell unten. Eigentlich viel zu schnell für die Mühe, die man hat bis man oben ist. Für die gesamte Strecke von 24.2km benötigte ich 3h 9min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.