Category Archives: Trainingslauf

Trailrunning mit Antonia

Das erste Mal „Trailrunning“ mit Antonia. Trotz Steigungen ist Antonia die Freude am Laufen nicht vergangen. Vom Gübsensee liefen wir nach Herisau und von dort zum Saum hinauf. Via Sturzenegg und Kubel liefen wir dann wieder nach Hause. Für die Strecke von 7.2km mit 305 Höhenmetern benötigten wir mit einer Pause 1h 15min.

Herzliche Gratulation Antonia, super gemacht!

Zur Strava-Datei

Wings for Life Worldrun 2017

Heute lief ich zum ersten Mal beim „Wings for Life Worldrun“ mit. Der Start war weltweit zur gleichen Zeit (hier bei uns um 13 Uhr). Von da an hiess es Laufen, denn 30min später startete das „Catcher-Car“. Sobald man von diesem „überholt“ wurde, war das Rennen beendet. Ich lief gemeinsam mit meiner Schwester um den Gübsensee. Da ich im Rechnen nicht so gut war, vermutete ich, dass wir nach ca. 10km überholt werden. Aber „Irren ist menschlich“! Erst nach 16km/1.5h laufen wurden wir überholt.

Es war ein tolles Erlebnis und hat echt Spass gemacht. Herzlichen Dank für die Begleitung Sibylle!

Nacht-Lauftraining

Bei meinem gestrigen Trainingslauf lief ich erneut durch die Nacht. Aus den geplanten 1 ½h Laufen wurden „lockere“ 2¼h. Zuerst lief ich von Winkeln nach Stein. Dann via Hundwil und über den „Churzenberg“ nach Herisau. Und weil es so schön war lief ich gleich auch noch hinauf auf den Aussichtspunkt „Lutzenland“. Nach Hause lief ich auf dem direkten Weg via Saum und  Gübsensee. Total lief ich 17.9km mit 790 Höhenmetern.

Jetzt hoffe ich, dass die Nächte wärmer werden und ich meine Nachtlauf-Runden erweitern kann.

Link zu Strava.